Deckbelag - OceanCork



Warum Kork?

Durch die Kombination bester Gummi- und Korkeigenschaften und spezieller Bindemittel entsteht ein hochwertiger Bodenbelag für den Außen- und im Innenbereich bei Feuchte ausgesetzter Räume. Kork eignet sich nicht nur als Bodenbelag für Bootsdecks, sondern auch für Terrassen, Pools, Bootsstege, Wellness Center und Ähnliches. Die Verarbeitung des vielseitigen Materials Kork auf Deck erhöht nicht nur die Geräuschreduzierung sowie die Wärmeisolierung, sondern entspricht ebenso den Anforderungen des nachhaltigen Nautikbaus bei hochwertiger Ästhetik.

Materialeigenschaften

• natürliches Material, attraktiv und dekorativ
• witterungs- und seewasserbeständig
• rutschfest bei Nässe
• abriebfest und verschleißbeständig
• temperaturbeständig
• leicht und flexibel
• weiche und angenehme Haptik
• einfache Verarbeitung und Instandhaltung
• belastbar und langlebig, somit keine komplizierte und teure Erneuerung jedes Jahr
• leichte Reinigung mit Wasser und milden Reinigungsmitteln
• 100 % Naturprodukt, recyclingfähig

Für den Innen- und Außenbereich von Decks, Böden, Treppen und Wänden ist dieses Korkmaterial hervorragend geeignet. Durch die natürlichen Eigenschaften des Naturprodukts Kork überzeugen unsere Platten sowohl optisch als auch haptisch.
Wie stark der Kork sein soll, ist eine rein persönliche Entscheidung. Je dicker der Kork, umso langlebiger und schalldämpfender ist er. Dünner Kork schmiegt sich Konturen besser an und ist preiswerter. 8 mm ist die von uns empfohlene optimale Materialstärke für Bootsdeckkork.
Kork muss gepflegt werden, die Pflege ist aber einfach: eine weiche Bürste und eine biologisch abbaubare Seifenlösung reichen, um normale Verschmutzungen zu entfernen.
Das Deck kann aber auch mit dem Corksealer behandelt werden. Der Sealer dringt in das Material ein, härtet die Oberfläche, reduziert Anhaftungen von normalen Verschmutzungen und die Farbe des Decks bleibt bis zu 5 Jahren erhalten.
Wer es nahezu pflegefrei wünscht, kann zusätzlich auf den Sealer das Corkcoating auftragen. Das ist eine hochelastische, UV-beständige Beschichtung. Die Pflege des Korkdecks kann somit auf ein Minimum, ähnlich einem Kunststoffdeck, reduziert werden und die Lebensdauer erhöht sich damit auf bis zu 15 Jahren.