Anlegefedern - FORSHEDA Classic

thumb
thumb
thumb
thumb
thumb
thumb
thumb
Das Original!
FORSHEDA Ruckdämpfer werden aus EPDM-Gummi gefertigt, ein Material mit besten Widerstandseigenschaften gegen Sonnenlicht, Salzwasser und Ozon. EPDM-Gummi bleicht nicht aus.

Die Leine wird einfach durch die patentierten Nylonklemmen an jedem Ende geführt, weitere Knoten sind nicht mehr nötig. Eine simple, aber sichere Methode, denn je mehr Zug auf die Leine kommt, desto besser halten die Klemmen.

Die Dehnungslänge der FORSHEDA Gummi-Ruckdämpfer kann den örtlichen Gegebenheiten angepaßt werden:
1 Törn der Leine um den Ruckdämpfer
an ruhigen Gewässern ohne Schwall oder Wellengang.
wenig Bewegungsfreiheit für das Boot, geringe Dämpfung
2 Törns der Leine um den Ruckdämpfer
bei leichtem Schwall und in Tidengewässern.
3 Törns der Leine um den Ruckdämpfer
bei offenen und ungeschützten Liegeplätzen.
viel Bewegungsfreiheit für das Boot, starke Dämpfung
Idealerweise sollte jede Festmacherleine mit einem FORSHEDA-Ruckdämpfer ausgestattet werden.

Bei einem Liegeplatz am festen Steg wirken alle 4 Ruckdämpfer zusammen und gleichen praktisch jede Schiffsbewegung aus.

Bei einem Liegeplatz am Schwimmsteg sollte auf gar keinen Fall auf FORSHEDA-Ruckdämpfer verzichtet werden. Nur so lassen sich auch die Schwingbewegungen des Steges ausgleichen.

Um ein optimales Abstimmen auf Ihr Boot und die verwendeten Festmacherleinen zu gewährleisten, wird der FORSHEDA-Ruckdämpfer in 4 verschiedenen Größen geliefert:



Die Bequemlichkeit und Qualität der FORSHEDA Ruckdämpfer entbindet Sie natürlich nicht von Ihrer Sorgfaltspflicht. Es kann immer zu Wettersituationen kommen, die selbst FORSHEDA Ruckdämpfer nicht mehr ausgleichen können. Eine regelmäßige Kontrolle der Festmacherleinen ist immer zu empfehlen.
Auch zu kurze oder lange Festmacherleinen sollten vermieden werden. Zu kurze Leinen lassen das Gummi schneller altern und verursachen Verschleiß durch Abrieb auf den Ruckdämpfer.
Zu lange Festmacherleinen lassen bei entsprechenden Wetterbedingungen ein Seitwärtsschwingen in der Box mit Berührungsgefahr der Dalben bzw. der Nachbarboote zu.
Selbstverständlich altern auch FORSHEDA Ruckdämpfer. Um dem Eigner die Kontrolle zu erleichtern, ist auf jedem Ruckdämpfer ein EXPIRY DATE gedruckt. Zu diesem Datum sollten sowohl Ruckdämpfer als auch Festmacherleine ausgetauscht werden.


Short URL: http://lindemann.kg/s/5/QFl

Alle Artikelnummern in Blau können bestellt werden.

Alle angegebenen Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung in Euro incl. Mehrwertsteuer.
Alle technischen Daten und Preisangaben sind unverbindlich, Irrtum vorbehalten.
Die Lieferungen erfolgen ausschließlich über den Wassersport-Fachhandel.